Badeseen

Schöne und beliebte Badeseen

Der Ratgeber für schöne Badeseen mit vielen Informationen zu Badestellen, Urlaub an Seen, Sport & Freizeit Angeboten an Badeseen in Deutschland, Europa und weltweit - www.bade-seen.de. Über 1511 Seen und Badeseen befinden sich in unserer Datenbank.

Schöne Badeseen

Alle Badeseen nach Ländern sortiert finden Sie unter Badeseen. Entdecken Sie beliebte Badeseen in ihrer Region:

Molchowsee

Der Molchowsee liegt nördlich von Neuruppin. Teilweise im Wald gelegener 52 ha große und bis zu 6 m tiefer See. Viele Schilfgürtel, am Ufer Bäume und Büsche. Baden ist erlaubt und es gibt zwei Badestellen, eine im Ort Molchow und eine an der Alt Ruppiner Schleuse.

Nierssee

Angeln und Baden verboten! Der Nierssee ist tabu für Aktivitäten in der Freizeit. Das betonen Niersverband und Stadt Willich. Der Baggersee hat bis zu 18 Meter tief abfallende Böschungen. Kreisel im See können Badende lebensgefährlich verletzten.

Franziskussee

Kein Badesee! Franziskussee ist ein Naturschutzgebiet und kann daher nicht als Badesee genutzt werden. Für Freizeitaktivitäten können die vorhandenen Wanderwege genutzt werden, sowie wird das Gewässer von dem Angelclub Hürtherberg 1954 eV befischt.

Huwenowsee

Der Huwenowsee ist 2,3 km lang, 260 m breit und 16 m tief. Das Gästehaus der Bundesregierung - Schloß Meseberg befindet sich dort, auch 2 Gaststätten, eine mit Hotel. Auf der Seite von Baumgarten befindet sich eine Badestelle und auf der Seite von Meseberg eine Badestelle.

Steinsee

Steinsee (und auch bei den anderen Seen wie z. B. dem benachbarten Kannsee) handelt es sich um einen durch Kiesabbau entstandenen Baggersee. Das freigelegte Grundwasser speist die in der Nähe befindlichen Tiefbrunnen und dient der Trinkwasserversorgung von über 140.000 Menschen im Kreis Neuwied. Zum Schutz dieses Wassers wurde 1991 das Wasserschutzgebiet „Engerser Feld“ festgesetzt.

Ein Badesee ist nicht in unserer Liste, ein See eignet sich nicht zum Baden oder Sie haben Informationen und Bilder zu einem See? Dann senden Sie uns dieses Infos bitte per E-Mail an info@bade-seen.de mit dem Namen des Sees und dem Ort (Bundesland) zur kostenlosen Veröffentlichung auf www.bade-seen.de.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Baden in Badeseen!
Das Team von bade-seen.de