Badeseen

Startseite » Badeseen » Sachsen-Anhalt

Badeseen in Sachsen-Anhalt 2021

In Sachsen-Anhalt baden und erholen an über 15 schönen Seen. Informationen und Tipps zu beliebten und schönen Badeseen in Sachsen-Anhalt, Urlaub in Sachsen-Anhalt am See mit der Familien und Kindern. Erfahren Sie mehr zu Sachsen-Anhalt Wassertemperatur und Wasserqualität der Badeseen, Baden mit Hund und weitere Aktivitäten Sachsen-Anhalt an Seen:

Badeseen in Sachsen-Anhalt

Große saubere Badeseen in Sachsen Anhalt: Sachsen-Anhalt ist reich an attraktiven Badeseen. Neben den natürlichen Gewässern sind es vor allem die aus ehemaligen - bis zu 100 Meter tiefen - Tagebaugruben der Braunkohleindustrie entstandenen modernen Wassersportzentren, welche die Badelandschaft in Sachsen-Anhalt kennzeichnen. Die ausgezeichnete Wasserqualität ist das Besondere der Badeseen in Sachsen Anhalt. Nach erfolgter Flutung mit Wasser aus heimischen Flüssen, entsteht durch natürliche Faktoren, wie Grundwasser, Pflanzen und Fische, das biologische Gleichgewicht.

>> Top Angebote << - für Badesachen, Tauchen, Angeln und Sport & Freizeit

Arendsee

Arendsee in Sachsen-Anhalt
Fläche: 511,5 ha

Barleber See I

Magdeburg in Sachsen-Anhalt
Fläche: 103 ha

Barleber See II

Magdeburg in Sachsen-Anhalt
Fläche: 51 ha

Bergwitzsee

Bergwitz in Sachsen-Anhalt
Fläche: 180 ha

Blauer See

Hüttenrode in Sachsen-Anhalt
Fläche: - ha

Concordiasee

Nachterstedt in Sachsen-Anhalt
Fläche: - ha

Geiseltalsee

Geiseltal in Saale-Unstrut Sachsen-Anhalt
Fläche: 1900 ha

Goitzsche

Bitterfeld in Sachsen-Anhalt
Fläche: 2500 ha

Gremminer See

Gräfenhainichen in Sachsen-Anhalt
Fläche: 544 ha

Gröberner See

Gröbern/Gräfenhainichen in Sachsen-Anhalt
Fläche: 366 ha

Heidesee

Halle(Saale) in Sachsen-Anhalt
Fläche: - ha

Neustädter See

Magdeburg in Sachsen-Anhalt
Fläche: 60 ha

Rappbode Talsperre

Hasselfelde in Sachsen-Anhalt
Fläche: 390 ha

Schönitzer See

Riesigk in Sachsen-Anhalt
Fläche: 60 ha

Süßer See

Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt
Fläche: 268 ha

Badeseen in Sachsen-Anhalt Tipps

Geprüfte Wasserqualität gibt Sicherheit: Die Wasserqualität der 69 der am stärksten frequentierten öffentlichen Badeseen in Sachsen-Anhalt wird monatlich behördlich überprüft. Davon besitzen 61 Badeseen ausgezeichnete Wasserqualität. Das begehrte Zertifikat wird durch das Bundesamt für Arbeit, Soziales und Integration vergeben. Dieses Bundesamt veröffentlicht eine aktuelle Badegewässerkarte. Badegäste können sich im Internet über Wasser- und Strandqualität, Badeaufsicht, sanitäre Anlagen und gastronomische Angebote informieren, um mit sicherem Gefühl den Aufenthalt an den Badeseen in Sachsen-Anhalt zu genießen.

Vielfalt der Badeseen in Sachsen-Anhalt

Gemeinsam mit Seen aus rekultivierten Tagebauen bieten zahlreiche natürliche Gewässer, Stauseen und ehemalige Kiesgruben passende Angebote für jeden Geschmack. Zu den beliebtesten, infrastrukturell erschlossenen Wassersportzentren und Badeseen in Sachsen-Anhalt zählen der natürliche Arendsee, die gefluteten ehemaligen Tagebaue Goitzsche bei Bitterfeld und der Bergwitzsee bei Gräfenhainichen in der Region Lutherstadt Wittenberg.

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Ein Badesee in Sachsen-Anhalt ist nicht in unserer Datenbank, ein See eignet sich nicht zum Baden oder Sie haben zusätzliche Infos zu einem See? Dann senden Sie uns Ihre Informationen per E-Mail an info@bade-seen.de mit dem Namen des Sees und dem Ort (Bundesland) zur Veröffentlichung auf bade-seen.de. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.